Handtherapie

manuelle Therapie nach Philipp Werkmeister

Meditape

NAP

PNF

Sanfte manuelle Therapie nach Dr. Graulich

 ...

 

Orthopädische Erkrankungen bedeuten Einschränkungen, Störungen und Fehlbildungen des menschlichen Stütz- & Bewegungsapparates. Behandlungsziele sind die Erweiterung des Bewegungsausmaßes, die Kräftigung der Muskulatur, die bestmögliche Wiederherstellung der Geschicklichkeit, Koordination sowie die Erreichung einer Schmerzreduktion.

Neurologische Erkrankungen bedeuten eine Einschränkung, Störung oder Schädigung des zentralen Nervensystems. Die Folgen sind vielschichtig und betreffen den Körper wie auch geistige Fähigkeiten. Behandelt wird motorisch-funktionell, sensomotorisch-perzeptiv sowie die Hirnleistung.

Profilax

Entspannungstherapie

Traumatherapie

Schmerztherapie

Migränetherapie n. B. Kern

...

Psychisch-funktionelle Erkrankungen bedeuten Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen. Behandlungsziele sind die Verbesserung und Stabilisierung von Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbstständigkeit in der Tagesstrukturierung.

 

Sensorische Integration (SI)

Päpki

Marburger-Konzentrations-training (MKT)

Audiva

tiergestützte Therapie

Sanfte Manuelle Therapie n. Gr.

Manuelle Therapie n. Ph. Werkmeister

...

 

 

Bei einer Störung der Gesamtentwicklung sowie bei körperlichen und geistigen Einschränkungen kann Ergotherapie Kindern auf spielerische Art und Weise helfen. Es werden Fähigkeiten  gefördert, ersetzt oder vorhandene gesichert, indem die Bereiche Motorik, Wahrnehmung, Sozialverhalten und Selbstständigkeit behandelt werden. Die Therapie richtet sich an Kinder vom Säuglings- bis ins jugendliche Alter.

Bobath   

PNF

NAP

Handtherapie

Schmerztherapie

SMT nach Dr. Graulich

manuelle Therapie nach Werkmeister

Dorn-Therapie

Migränetherapie nach B. Kern

Traumatherapie

...

Hirninfarkt

Schlaganfall / Apoplex

Parkinson

Multiple Sklerose

Schädel-Hirn-Traumata

Demenz

Querschnittslähmungen

Polyneuropathien

...

 

Therapie

Krankheitsbild

Zustand nach Frakturen

Kontrakturen

Traumatische Schädigungen

Arthritis / Arthrose

Carpaltunnel-Syndrom

Dupuytren'sche Kontraktur

Amputationen

...

Burnout

Depressionen

Antriebsstörungen

Konzentrationsstörungen

Migräne

...

Entwicklungsstörung

Wahrnehmungsstörung

ADHS / ADS

Störung der Aufmerksamkeit

Störung der Konzentration

Störung der Ausdauer

Verhaltensstörung

Störung der Feinmotorik

Störung der Grobmotorik

 ...

 

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigung in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezielle Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

(Definition vom DVE, August 2007)

Ergotherapie